Fertigstellung der Bodenplatte für die neue Veranstaltungsarena

Nach Abschluss der Erd- und Aushubarbeiten für das „Nullenergiehaus“ wurde im Dezember 2022 die Bodenplatte gegossen und fertiggestellt. Für die neue, nachhaltige Veranstaltungsarena, welche als „Nullenergiehaus“ konzipiert und vom Bundeswirtschaftsministerium mit 1 Mio. Euro gefördert wird, wurde Ende des letzten Jahres die ovale Bodenplatte gegossen. Zuvor wurden vom Technologie-Führer Fa. Getzner spezielle „Anti-Erschütterungs-Matten“ verlegt, um […]

Fränkisches Familienunternehmen O.LUX wird wichtigster Partner für die Realisierung der neuen, nachhaltigen Veranstaltungsarena

Der regional führende Anbieter für Gebäudebau, Holzbauteile, Ingenieurholzbau und Möblierung aus Roth in Mittelfranken hat die Ausschreibung für sämtliche Holzbau- und Zimmereiarbeiten im Rahmen des Gesamtprojekts „Nullenergiehaus“ in Hirschaid gewonnen.  Visualisierung der neuen, multifunktionalen Veranstaltungshalle auf dem ehemaligen BayWa-Gelände in Hirschaid (Grafik: Architekten Scheicher) Im Architekturkonzept für die neue, multifunktionale Veranstaltungsarena auf dem ehe-maligen BayWa-Gelände […]

ZERO CARBON BUILDING: Georg Scheicher entwickelt zukunftsweisendes Architekturkonzept für das neue Gebäudeensemble in Hirschaid

Sowohl für den Neubau der multifunktionalen Veranstaltungsarena (Bauabschnitt-1) als auch für die energetische Sanierung des Getreidespeichers (Bauabschnitt-2) auf dem ehemaligen BayWa-Gelände in Hirschaid erarbeitete Architekt Georg Scheicher aus Österreich ein innovatives Gesamtkonzept mit der Zielsetzung ZERO CARBON BUILDING. Georg Scheicher aus Salzburg, der mit seiner Expertise bereits bei der energetischen Sanierung des Energiepark Hirschaid von […]

Erster gemeinsamer Besuch im TUMO Zentrum Berlin mit Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz

Am Montag, den 10. Oktober 2022 traf sich der Initiator des Projekts „MINT Zentrum Hirschaid“, Frank Seuling, mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Andreas Schwarz zur Besichtigung des TUMO-Zentrums in Berlin nach der Eröffnung im Oktober 2021. Vertreter der KfW Bank und der Zentrumsleitung präsentierten das Gebäude- und Raumkonzept, die vielfältigen Workshop-Angebote sowie die internen organisatorischen Abläufe.  Rund […]

Baustart September 2022 mit umfangreichen Abbruch- und Tiefbauarbeiten

Auf dem ehemaligen BayWa-Gelände in der Ortsmitte Hirschaids haben im September 2022 die Baumaßnahmen für die Errichtung der neuen, nachhaltigen Veranstaltungsarena begonnen. Nachdem vorbereitende Abbruchmaßnahmen durchgeführt und die Baustelle ordnungsgemäß eingerichtet wurde, sind nun die Baufahrzeuge am Werk, um die erforderlichen Erdarbeiten für die technische Infrastruktur auszuführen. Neben den Tiefbauarbeiten auf dem Gelände wurde parallel […]

Führende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik unterstützen das Projekt „MINT-Zentrum Hirschaid“ sowie die Etablierung eines TUMO-Lernzentrums als erste konkrete Maßnahme

Hier geht es zum PDF-Download des Testimonial-Konzepts mit zahlreichen persönlichen Statements: Testimonials MINT-Zentrum Hirschaid In den letzten Jahren konnte Frank Seuling das Projekt „MINT-Zentrum Hirschaid“ zahlreichen Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik präsentieren. In diesem Zusammenhang wurde u.a. auch das TUMO-Lernmodell als erste mögliche Maßnahme für die Realisierung des außerschulischen Lernzentrums im Detail erläutert, teilweise […]

Bauvorbereitende Maßnahmen für „Bauabschnitt-1“: Abbruch bestimmter Gebäudeteile auf dem alten BayWa-Gelände für die Entstehung einer neuen Veranstaltungsarena

Zum Start der Baumaßnahmen für die neue Veranstaltungsarena, welche als „Nullenergiehaus“ konzipiert wurde und vom Bundesumweltministerium mit einer Förderung in Höhe von 1 Million Euro unterstützt wird, mussten erste vorbereitende Maßnahmen im 1. Halbjahr 2022 durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang wurde das ehemalige Bürogebäude auf der Nordseite des BayWa-Geländes abgebrochen sowie weitere Abbruchtätigkeiten umgesetzt. Mehr […]

Erdwärme- und Geothermie-Konzepte für Heizen und Kühlen im zukünftigen „MINT-Zentrum Hirschaid“

Sowohl in der neuen Veranstaltungsarena (Bauabschnitt 1), die als „Nullenergiehaus“ konzipiert und vom Bundesumweltministerium unterstützt wird mit einer Förderung in Höhe von 1 Mio Euro, als auch im angedachten Bauabschnitt-2 „BayWa-Getreidespeicher“ wird besonderer Fokus gelegt auf nachhaltige Architektur, nachwachsende Baumaterialien, Zukunftstechnologien und Erneuerbare Energien. Ein wichtiges Element des zukünftigen Energiekonzepts dabei spielt die Nutzung von […]